Am 04.12.2015 wurden wir von der Polizei zu Verkehrsunfall Aufräumarbeiten alarmiert.
Auf der Kreuzung vom Pimberg in Richtung Fraham kollidierten ein junger Moped Lenker und ein PKW. Der Moped Lenker wurde vom Notarzt erstversorgt und mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus Ried eingeliefert.

Wir waren mit dem Rüstlösch Fahrzeug ca. eine Stunde im Einsatz.

 

Die Feuerwehr Aspach wurde am 07.10.2015 um 22:02 Uhr zu einem Verkehrsunfall gerufen.

Ein PKW kam auf der Oberinnviertler Landesstraße von der Straße ab und stoß nach ca. 100m an der Kreuzung Richtung Migelsbach gegen einen Baum.

Bei unserem Eintreffen waren bereits Rettungssanitäter vor Ort und versorgten den verletzten Fahrer.

Nach dem Eintreffen des Abschleppdienstes wurde die Unfallstelle gesäubert.

Nach einer Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

 

Beim Heurigen Schlager Open Air am 18.07.2015, beim Badesee in Wildenau wurde von unserer Feuerwehr für die zahlreichen Besucher der Brandschutz sichergestellt. Glücklicherweise mussten wir nirgends eingreifen und so ging der Abend mit gutem Verlauf zu Ende.

Unsere Wehr war mit 9 Mann und einem Fahrzeug (RLF A 2000) im Einsatz.


Im Bereich der Lagerhausfiliale Aspach ereignete sich am 28.08.2015 um ca. 07:30 ein Verkehrsunfall. Ein Traktorlenker des Dienstleistungszentrums 4 Sonnen wollte zur Tankstelle abbiegen. Ein nachkommendes Fahrzeug übersah dies und rammte den Kleintraktor, sodass dieser auf die Seite kippte.

Die Feuerwehr Aspach war mit 10 Mann ca. 1 Stunde mit den Aufräumarbeiten im Einsatz.

Am Donnerstag, 13.08. bat uns das Lagerhaus Aspach zum Reinigen einiger Getreidezellen.

Durch die Größe der Zellen, ca. 4 m Breite – 20 m Tiefe – 10 m Höhe war dies mit einem Hochdruckreiniger nur erschwert machbar.

Mit zwei C- Hohlstrahlrohren wurden die Zellen eine nach der anderen von altem Getreidestaub, Spinnweben, etc. gereinigt.

Besonderes zu Beginn war es eine sehr schmutzige Angelegenheit!

Wasserversorgung mittels TS.

Wir waren mit 7 Mann für ca. drei Stunden beschäftigt.